Sie sind hier:

Pressemitteilungen

Pressespiegel

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Unsere Sponsoren

Unser Leitbild

Neues

Übersicht

Wir über uns

Mein Vorschlag

Unser Netzwerk

Unsere Satzung

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Verweise

PRESSEMITTEILUNGAusschilderung des Jakobsweges von Berlin nach LeipzigFrankfurt/Oder, den 8. September 2010Nun endlich ist es so weit – Der Jakobsweg von Berlin-Erkner über Teltow und Beelitz in RichtungLeipzig wird ausgeschildert und kann schon bald von Pilgern erlebt werden! Das Projekt „Jakobswegeöstlich und westlich der Oder“ der Europa-Universität Viadrina und der Verein Regionalmarketing „DerTeltow“ e.V. werden die Ausschilderung des historischen Pilgerweges im Herbst 2010 in Angriffnehmen und die stilisierte gelbe Muschel auf blauem Untergrund als Wandermarke an Wegweisernanbringen.Der Wegeverlauf von Berlin nach Leipzig wurde von Studenten des Projektes „Jakobswege östlichund westlich der Oder“ recherchiert und bereits im Sommer 2009 symbolisch durch eine Tageswanderungwiedereröffnetet. Der Weg wird zwischen Erkner und Teltow teilweise auf dem Berliner Mauerwegverlaufen und ab Teltow in südlicher Richtung auf dem historischen Handelsweg über dieSpargelstadt Beelitz und Lutherstadt Wittenberg nach Leipzig führen.Die Ausschilderung wird an die im Frühsommer dieses Jahres gestartete Beschilderung der Teilstreckevon Frankfurt/Oder nach Erkner anschließen. Die „Grün Berlin GmbH“ hat ihre Unterstützung bereitszugesichert und die Beschilderung auf dem Berliner Mauerweg bewilligt. Darüber hinaus habenviele Fadenzieher aus der Region ihr Interesse bekundet und Hilfe angeboten.Im kommenden Jahr wird das Jakobswegenetz in Brandenburg durch die Rekonstruktion derTeilstrecke von Stettin nach Berlin vervollständigt. Die Hauptrouten verbinden dann Posen, Stettin undFrankfurt/Oder mit Berlin und Leipzig und die Hauptstadt Berlin mit Leipzig und Brandenburg an derHavel bzw. Magdeburg. Für die Ausschilderung und Revitalisierung aller Brandenburger Jakobswegewerden noch Kooperations- und Sponsoringpartner gesucht. Entlang der Strecken sollen in dennächsten Jahren Pilgerherbergen entstehen.Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!Kontakt:Lara Buschmann (Projektkoordinatorin)Projekt „Jakobswege östlich und westlichder Oder“E-Mail: projektkoordination@jakobswege-viadrina.deWebseite: www.jakobswege-viadrina.deChristine Dunkel (1. Vorsitzende)Regionalmarketing „Der Teltow“ e.V.E-Mail: info@dudoni.deTelefon: 03329 - 62281Webseite: www.Regionalmarketing-DerTeltow.orgIm Original [813 KB]