Sie sind hier:

Meldungen

Fotogalerie

Naherholung & Tourismus

Geschichte

Hintergrund

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Unsere Sponsoren

Unser Leitbild

Neues

Übersicht

Wir über uns

Mein Vorschlag

Unser Netzwerk

Unsere Satzung

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Verweise

Die 12 kWp-Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Maxim-Gorki-Gesamtschule ist seit dem 10.8.07 am Netz und hat im Mittel pro Tag 40 kWh, d.h. im 1. Monat mehr als 1200 kWh bzw. 600 Euro Einspeisevergütung erbracht. Diese Leistung entspricht optimistisch betrachtet einer Brutto-Verzinsung des eingesetzten Kapital von >10 % und ist damit eine durchaus lukrative Geldanlage, die aber bezogen auf 20 Jahre sich etwas reduzieren wird. Darüber hinaus plant GbR in den nächsten Wochen die Anlage um ein Drittel zu erweitern und fragt, wer einen Anteil einbringen oder den eigenen Anteil aufstocken möchte. Von den Gesellschaftern gibt es schon einige Zusagen, so dass wir noch einen Finanzbedarf von ca. 10 000 Euro haben. Wer sich also beteiligen möchte, teile das per E-Mail mit (kontakt@solar-kleinmachnow.de) oder rufe über Tel/AB 033203-24394 an. Zu bedenken ist, das jedes Kalenderjahr die Vergütung durch Edis um 5 % sinkt. 2007 werden noch 49,3 ct/kWh gezahlt. Informationen und Formulare sind über www.solar-kleinmachnow.de abrufbar.

Mit sonnenenergetischen Grüßen
Axel Mueller (Geschäftsführer der BürgerSolar GbR)